fbpx

Schwierigkeit
2 - 9
Abenteurer
120
Minuten

Der Grusel Escape Room in NRW

SINCE 2020

Dieser rekonstruierte Raum wurde im Jahre 2020 erst errichtet und hat somit nichts mit dem Vorgänger Raum „Kammerflimmern“ zu tun! Sollten Sie dieses Abenteuer vor 2020 bereits bestritten haben, können Sie bedenkenlos nochmals loslegen.

Der Kampf um das unsterbliche Leben ist so alt wie die Menschheit. Der ehrgeizige Arzt Balsinger hatte es sich zur Lebensaufgabe gemacht, die Unendlichkeit zu erforschen.

Mit seinen psychopatisch, sadistischen Experimenten bewegte er sich dabei allerdings auf äußerst dünnem Eis, denn man verbat ihm die Erprobung an Patienten, so machte sein perfider Plan auch keinen Halt, vor seiner einzigen Tochter. In einem alten Zechengebäude errichtete er ein Versuchslabor und machte Sie zu Patient 0.

Die Geschichte des Labors ist jedem unserer Mitglieder bekannt. Eine junge Frau, die entführt, geknebelt, operiert und als Versuchsobjekt missbraucht wurde. Das noch existente und heruntergekommene Labor wird seit Jahren von einer geheimen Organisation am Leben gehalten, um die angefangene Arbeit endlich zu vollenden. Unterstütze uns und setze dem Kammerflimmern endlich ein Ende!

AB 16 JAHREN
GRUSEL
LIVE SCHAUSPIELER
EINWEISUNG
15 MIN
PRESHOW
5 MIN
SPIELZEIT
90 MIN
LICHTEFFEKTE
GERÜCHE
ELEKTRIZITÄT

Bei einem sehr kleinen Prozentsatz von Menschen können Anfälle auftreten, wenn sie bestimmten visuellen Reizen ausgesetzt sind, z.B. aufblitzenden Lichtern oder Mustern. Auch Menschen ohne Vorgeschichte von Anfällen oder Epilepsie können ein nicht diagnostiziertes Leiden haben, das bei unserem Abenteuer zu diesen „photosensitiven epileptischen Anfällen“ führt.

EINBLICKE

DIE STORY

Es riecht streng. Ich seh fast nichts in diesem Flackerlicht und dem Dunst. Wo ist dieser Balsinger? Mein Herz schlägt auch immer lauter – bummbumm – bummbumm. Jemand kreischt. Diese Betty?

Wieso bin ich nur in den Escape Room hier in Dorsten gekommen. Das mit der Frau ist doch nicht mein Problem. Aber sie schreit so erbärmlich. Was mach ich hier nur? Und was zum Henker meint der mit erlösen, das kann der doch nicht ernst meinen? Mann, der Geruch wird von Schritt zu Schritt schlimmer. Aaaalter sagt bloß nicht, dass sie das ist. Dagegen hat der Tierkadaver letzte Woche am Straßenrand richtig lebendig gerochen. Wie kann etwas noch Töne von sich geben, wenn es schon so riecht?

Was ist dieses dumpfe wummernde Geräusch? Sind das Schritte? Der Balsinger? Wie groß zur Hölle ist der Typ! Das können keine Schritte sein. Sicher eine Maschine oder so was. Oder – doch? Will ich’s eigentlich rausfinden? Zum Heulen, wenn’s nicht so abscheulich wär. Zack – immer mitten rein in die Katastrophe. Typisch.

OK, komm erst mal runter, beruhig dich. Auf der Habenseite – ich stecke nicht allein in dieser Sch…. Andererseits – kann ich mich auf meine Begleitung überhaupt verlassen? Ist ja nicht gerade eine gemeinsame Einkaufstour oder so. In Extremsituationen machen Leute die schrägsten Sachen. Besser, ich verlass mich auf mich und hab ein Auge auf alles und jeden. Meine Finger fühlen sich taub an. Warum hab ich kein Gefühl in darin? DA – das Wummern wieder. Kommt es näher? Sicher nur Einbildung – hoffentlich.

Wieso schreit sie nur so erbärmlich? Was hat er ihr alles abgeschnitten? Und was hat er noch mit ihr gemacht? Die hat echt große Schmerzen. Weiß der Betreiber vom Escape Room eigentlich, was hier tatsächlich abläuft? Ist dieser Escape Room womöglich eine Falle? Eine Möglichkeit, neues „Menschenmaterial“ zu beschaffen? Und wenn ja: Wie viele „Spieler“ sind hier schon verschwunden?

Wo ist eigentlich dieser Ettner? Hat der mich verarscht oder kann ich seiner Geschichte trauen? Irgendwas war faul an dem Typen, soviel ist sicher. Aber was? Nachdenken. Konzentrier dich. Irgendwas war falsch an dem Film. Irgendein Detail. Hat nicht gepasst. Ich komm nicht drauf. Irgendwas von dem, was der alte Knacker gesagt hat, muss … Ich hab’s! Das Alter! Der Typ war niemals so alt, wie er sein müsste.

Wie sehr beteiligt ist er an diesen Experimenten? Er sieht ja nicht mal halb so alt aus, wie er sollte. Ist er vielleicht selbst ein Testsubjekt oder steckt er mit dem Balsinger unter einer Decke? Ist er es vielleicht sogar selbst und nennt sich nur Ettner? Und wenn das stimmt, funktioniert dieser ganze Irrsinn womöglich?

Verdammt – immer dieses plötzliche Gekreische! Das macht einen fertig. Was ist das jetzt wieder für ein Geräusch – irgendwas dran ist anders. Ein schnelles Wummern, eine Art Doppelschlag. Bummbumm. Bummbumm. Bummbumm. Es kommt von überallher. Nein, nicht von außen. Das ist mein Herzschlag. Hab nie geglaubt, dass man ihn wirklich im Hals spüren kann. 

Hoffentlich krieg ICH hier kein Kammerflimmern. Ein Herzinfarkt würde mir hier grad noch fehlen. Ich muss hier raus. Wie ist das jetzt eigentlich mit dieser Unsterblichkeit so wie in irgendwelchen japanischen Zeichentrickfilmen? Arm ab, – zack nachgewachsen? Wenigstens kommt jetzt frische Luft hier rein. Moooment. Frische Luft??? Da kommt jemand. Mist. Wieso zitter ich so und warum sind meine Beine taub? 

Die Mitglieder des Geheimdepot Dorsten haben gute Arbeit geleistet. Sie haben die alte Zeche umgebaut. Und den Bau „Escape Room Dorsten“ genannt. Als Tarnung. Das war eine sehr gute Idee, niemand kommt darauf, dass hinter den Türen vom Escape Room ein Geheimbund logiert. Vielleicht findest ja du heraus, welche Geheimnisse hinter den schweren Türen lauern. Willkommen in dem Albtraum deines Lebens.

DAS VIDEO

Video abspielen
Erneuere deine Cookie-Einstellungen

VORTEILE

  • Schnelle und einfache Buchung

    Bucht unsere beliebten Escape Rooms innerhalb weniger Minuten
  • Sofortige Bestätigung

    Die Tickets erreichen euch nach Bezahlung sofort per E-Mail
  • Sichere Online Zahlung

    Die Zahlung ist 100% sicher dank unserer SSL-Verschlüsselung
  • Rund um die Uhr erreichbar

    Unser Escape Room Shop ist Tag und Nacht erreichbar
  • Unsere absolute Preisgarantie

    Es entstehen keine Zusatzkosten bei der Buchung
  • Stressfrei

    Ein Platz ist nach der Buchung exklusiv für euch reserviert